© by Thomas Kuhnt, Essklasse-Sonthofen

Pizza

30. Oktober 2018 ,
empty image
empty image

Zutaten für ein Blech (ca.35x45cm)

Teig:

200g Mehl Typ 405

100g lauwarmes Wasser

20ml Olivenöl

¼ TL Salz

20g Hefe ( ½ Würfel)

Belag: (Margherita)

½ Dose gehackte Tomaten

200g geriebenen Käse (Gratinkäse oder Pizzakäse)

½ TL Oregano

¼ TL Thymian

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl

Pfeffer

Salz

Zucker

Paprika edelsüß

 

je nach Geschmack (ital: Gusto)

gekochter Schinken

Salami

Pilze (frisch oder aus dem Glas)

Oliven

Artischocken

Gorgonzola

Mozzarella

Sardellen

Thunfisch

Zwiebeln

Peperoni

Zubereitung:

Mehl, Wasser, Olivenöl, Salz und Hefe in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig ruhen lassen.

Während der Teigruhe die Zutaten für den Belag vorbereiten.

Die Dosentomaten mit dem Mixstab pürieren und mit den Kräutern und Gewürzen abschmecken.

Den Teig dünn ausrollen auf ein Backpapier legen und die Tomatenmasse gleichmäßig darauf verteilen.

Für Pizza Margherita etwas fein gehackten Knoblauch auf die Tomaten geben und den gesamten Käse darauf verteilen.

Je nach Geschmack die anderen Zutaten in beliebiger Reihenfolge auf dem Käse verteilen.

Sollten zu viele Zutaten auf der Pizza sein, verlängert sich die Backzeit bis zu 10 Minuten.

In den Backofen auf mittlerer Schiene schieben und bei 250°C backen bis der Teigrand goldbraun ist.

Backzeit Margherita ca. 15-20 Minuten

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.