© by Thomas Kuhnt, Essklasse-Sonthofen

Spaghetti mit Blattspinat und Wintertrüffel

30. Oktober 2018 ,
empty image
empty image

Zutaten für 4 Personen:

500g Spaghetti

500g frischer Blattspinat

1 Knoblauchzehe

12 Kirschtomaten

200ml Sahne

40g Butter

1 EL Mehl

1 TL Trüffelöl

weißer Wintertrüffel

Pfeffer aus der Mühle

Salz

Olivenöl

 

Zubereitung:

Spaghetti in reichlich Wasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit mit Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen und mit Sahne und etwa der gleichen Menge Wasser aufgießen. Mit Pfeffer, Salz und Trüffelöl abschmecken. Es sollte eine cremige Konsistenz sein.

Den Spinat waschen und den tropfnassen Spinat in einer Pfanne mit etwas Olivenöl dünsten. Mit Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen. Nach 3-4 Minuten die Kirschtomaten mit auf den Spinat legen bis sich die Haut löst.

Die fertig gekochten Spaghetti in eine Pfanne geben und mit einem Teil der Soße darin schwenken. Die Spaghetti in einen tiefen Teller geben, etwas Blattspinat und Tomaten auf die Nudeln geben. Die restliche Soße mit dem Mixstab aufschäumen und ein klein wenig über den Spinat geben.

Trüffel darüber hobeln.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.